ANZEIGE

Brandenburg: Oberste Jagdbehörde wirbt für Jagdaufseherprüfung

4567


Die Oberste Jagdbehörde sucht derzeit Weidmänner und -frauen, die sich als Jagdaufseher ausbilden lassen wollen. Benötigt werden mindestens 10 Grünröcke, damit eine Prüfung durchgeführt wird.

 

RS122043_DSC00014.jpg
Da das Umweltministerium aus Kostengründen Prüfungen nur durchführt, wenn sich mindestens 10 Bewerber anmelden, sucht die Oberste Jagdbehörde Weidmänner und -frauen, die sich für diese Tätigkeit im Jagdwesen ausbilden lassen wollen. (Foto: Peter Diekmann)
Als nächster Prüfungstermin ist der 4. Juni 2016 vorgesehen. Vorbereitungslehrgänge werden je nach Bedarf angeboten. Interessenten müssen ihre Bewerbung bis spätestens 15. Mai an das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) des Landes Brandenburg, Referat 35, Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, 14467 Potsdam, einreichen.
Weitere Informationen unter: www.jagdaufseher-brandenburg.de
 


ANZEIGE
Aboangebot