ANZEIGE

Christine Wenzel ist Skeet-Weltmeisterin

1705


Auf der Weltmeisterschaft der Wurfscheibenschützen in Belgrad (Serbien) holte sich Christine Wenzel zum dritten Mal die Goldmedaille im Skeetschießen – nach 2007 (Gold WM Nicosia, zypern) und 2009 (Gold WM Maribor, Slowenien).

 

Christine Wenzel (SSC Schale) schoss im Vorkampf 74 von 75 Scheiben und stellte damit den Europarekord der Damen auf. Zusammen mit Andri Eleftheriou (Zypern) ging sie treffergleich in das Finale als Führende der besten 6 Schützinnen. Im Finale dann konnte Wenzel sich mit starken 24 Treffern (von 25) gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen. Die Silbermedaille ging an die Chinesin Ning Wie. Bronze holte sich die Amerikanerin Kimberly Rhode.
 
Christine Wenzel erreichte im April auf dem Weltcup in Peking mit dem Gewinn der Bronzemedaille bereits einen Quotenplatz für die Olympiade in London  2012.
as
 


ANZEIGE
Aboangebot