ANZEIGE

Entschuldigung wegen Corona im Editorial 4/2020

1375
ANZEIGE

Liebe Leserinnen und Leser, Pfingsten weiß man, was Ostern richtig gewesen wäre. Das gilt auch für meine Bemerkungen zu Corona und der IWA. Ich habe die Situation falsch eingeschätzt, als ich Anfang März das Editorial für die April-Ausgabe der DJZ schrieb. Dafür entschuldige ich mich.

Corona ist eben doch etwas anderes als eine Grippe. Und es ist gut, das Landesjägertage, Fachmessen, Großveranstaltungen etc. abgesagt wurden. Nur durch das Vermeiden direkter Kontakte mit Mitmenschen lässt sich der Seuchenzug verlangsamen und ein Zusammenbruch des Krankensystems hoffentlich unterbinden. Ich wünsche uns allen von Herzen, dass dies gelingt!

Foto: privat

Darüber hinaus wünsche ich uns allen, dass wir die Krise durchstehen und hoffentlich schon bald wieder alleine oder gemeinsam jagen sowie unsere Kontakte wieder von Angesicht zu Angesicht pflegen können.

Mit herzlichem Gruß
Ihr

Dr. Rolf Roosen
Chefredakteur DJZ

Aboangebot