InfiRay ZOOM ZH38 – Wärmebildgerät mit optischen Zoom!

2751

-Anzeige-

Infiray hat mit dem Zoom eine absolute Neuheit im Bereich der Wärmebildgeräte für Jäger entwickelt. Mit demDual-Field-System kann der Nutzer aufgrund des optischen Zooms z. B. zwischen verschiedenen Vergrößerungen und damit Sichtfeldern wechseln. Nachts ergibt sich so ein noch detailreicheres Bild.

Hätten Sie jemals erwartet, dass ein Monokular zwei Sichtfelder und einen optischen 2-fach-Zoom haben kann, mit einem Bildschirm mit einer unvorstellbar hohen Auflösung, der sogar über eine Shutterless-Funktion verfügt (verschlusslos)? Ausgehend von diesen Anforderungen entstand die ZOOM-Serie von InfiRay Outdoor.

Das ZH38 ist ein High-End-Wärmebildmonokular für Draußen, das in Bezug auf Dual Field of View (FOV), 1440×1080 hohe Displayauflösung und Shutterless-Technologie über drei absolute Alleinstellungsmerkmale verfügt. In Bezug auf die Produktmerkmale verwendet ZOOM den Sensor mit einer Auflösung von 12 μm 640 × 512 mit NETD≤25 mK (25°C, F# = 1,0), mit 32 GB Speicher und einem schnell wechselbaren Akkupack mit 2 Batterien als Standard, der bis zu 20 Stunden erreichen kann. Sogar bei der Produktverpackung hat das ZH38 einen qualitativen Sprung gemacht. Wenn Sie auf der Suche nach einem Wärmebild-Monokular sind, das nach Belieben zoomen kann, gestochen scharfe Bildqualität und leistungsstarke Funktionen, dann ist ZOOM die erste Wahl!

Bei InfiRay stehen die Ansprüche und Erfahrungen des Nutzers immer an erster Stelle. Um weiter, breiter und klarer zu sehen, hat ZOOM echte Pionierarbeit bei der Dual-Field-of-View-Technologie geleistet. 19 mm Brennweite – das größere Sichtfeld hilft bei der Suche nach dem Ziel, und wenn Sie ein Ziel festhalten, können Sie mit bis zu 38 mm Brennweite zoomen – das Sichtfeld, wird kleiner, aber dafür werden Details erkennbar. Sie können, je nach Bedarf, von einem Feld zum anderen zoomen. Erwähnenswert ist, dass das duale Sichtfeld des ZH38 eine schnelle Fokussierung erreicht, d.h. wenn man die Brennweite von 19mm auf 38mm oder umgekehrt verstellt, kann das Gerät schnell und genau auf das Ziel fokussieren. Und in der ZOOM-Bedienoberfläche kann es den Benutzern bewusst machen, in welchem ​​Sichtfeld sie sich beim Beobachten befinden, und Benutzern mitteilen, in welche Richtung sie wechseln sollten, wenn sie das Sichtfeld ändern möchten.

Auch bei der Displayauflösung ist die ZOOM-Serie führend. Der ZH38 verwendet ein 1440 × 1080 FHD OLED-Display, das eine höhere, als die derzeit auf dem Markt befindliche Bildschirmauflösung von 1024 × 768 aufweist. ZOOM unterstützt den elektronischen Zoom ×1/×2/×3/×4, mit dem Okular mit 20-facher Vergrößerung . Die Beobachtung ist dadurch klarer und komfortabler, was das Beobachtungserlebnis für das menschliche Auge erheblich verbessert.

Haben Sie beim Auffrischen des Verschlusses eine Verzögerung festgestellt? Ich glaube, dass es oft zu Verzögerungen und Rauschen kommt, wenn Sie die Tasten verwenden, um NUC zu ändern. Um dieses Problem zu lösen, haben die Ingenieure von InfiRay die erste Shutterless-Funktion entwickelt. Das Shutterless-Kernmodul wird verwendet, um die Shutter-Kalibrierung zu annullieren, den Betrieb zu vereinfachen und den Energieverbrauch zu senken, wodurch die Bildgebung leiser und linearer wird, die Kontinuität des Bildes gewährleistet und das Benutzererlebnis verbessert wird.

Sind Sie von der klaren Abbildung von E6+V3 & E6Pro beeindruckt? Dann achten Sie bitte mal auf ZOOM. Das ZH38 ist außerdem mit einem ungekühlten Vox 12um 640×512 hochauflösenden Sensor mit NETD ≤25mk (25°C, F#=1,0) ausgestattet. Und der von Anwendern hochgelobte Ultra-Clear-Modus ist auch beim ZH38 verbaut, er kann zu einem detaillierteren Sichtfeld und verbesserten Objektidentifikationsfunktionen führen, egal wie rau die Wetterbedingungen sind – selbst bei starkem Nebel und Regen. Mit dem leistungsstarken Sensor und Bildalgorithmus wird eine noch bessere Bildqualität bereitgestellt.

Basierend auf einem Benutzerfeedback führt ZOOM die Vorteile der Rico-Serie mit schnell wechselbaren Akkus fort. Durch die Verwendung von Komponenten mit geringem Stromverbrauch, einem standardmäßigen zusätzlichen Akku und einem austauschbaren 4400-mAh-Lithium-Akku mit hoher Kapazität beträgt die Akkulaufzeit von ZOOM bis zu 20 Stunden. Die Batterien können schnell entnommen und in Sekundenschnelle durch neue ersetzt werden.

Natürlich sind die Funktionen des ZH38 immer noch leistungsstark und behalten einige der Vorteile bei, die Benutzer lieben, wie z. B. verschiedene Farbvarianten, Bild-in-Bild, digitalen Zoom, hot spot tracking und rangefinding etc.

Durch die oben vorgestellten Features und Funktionen lassen Sie sich vom ZOOM ZH38 überzeugen und nehmen sie die Details dieses Monokulars einmal selbst in Augenschein.

Mehr Infos zum ZH38 gibte es hier.

Hier gehts zur Hompage von Infiray.

InfiRay Outdoor konzentriert sich auf den Markt für optoelektronische Outdoor-Produkte. Unsere Produkte umfassen Wärmebild- / digitale Zielfernrohre, Wärme- und Nachtsichtmonokulare / Ferngläser usw.

Aboangebot