Jäger als Helfer

1032


09.12.2015

Am gestrigen Dienstag-Vormittag (8. Dezember 2015) hielten 4 Rinder zahlreiche Polizisten und Feuerwehrleute in Viersen (Regierungsbezirk Düsseldorf/Nordrhein-Westfalen) auf Trab.

 

Die Kühe waren vom Schlachthofgelände geflüchtet und liefen über Straßen sowie Grundstücke. Nach zahlreichen Einfangversuchen gelang es den Helfern, eines der Tiere einzufangen. Bei 3 Rindern misslangen alle Einfangversuche. Ein hinzugerufener Jäger musste daraufhin die Tiere auf Anweisung der Polizei erlegen.
 
ml
 


Aboangebot