ANZEIGE

Notlandung misslungen

1850

Vergangenen Freitag legte ein Schwan eine „Notlandung“ in einem Garten in der Lennestraße von Plettenberg hin.

Wegen des geringen Anlaufs hatte er wohl Schwierigkeiten die Umzäunung zu überwinden.

Die Feuerwehr Plettenberg (Nordrhein-Westfalen) rückte aus und fing den Schwan ein. In einer großen Transportbox brachten sie ihn zum Lenneufer und entließen ihn in Freiheit.

sl

(Foto: Feuerwehr Plettenberg)
ANZEIGE
Aboangebot