ANZEIGE

PUMA Rarität „Verlängerungsmesser“

12457

-ANZEIGE-

Mit Leidenschaft und Hingabe fertigt PUMA Knives seit zweieinhalb Jahrhunderten Jagdmesser in hochwertigster Qualität.
Viele PUMA-Messer sind wahre Klassiker geworden und gehören zu den Raritäten, die nicht nur bei praxisorientierten Anwendern, sondern auch bei engagierten Sammlern beliebt sind. In diese Kategorie gehört ganz besonders das PUMA-Verlängerungsmesser, das aufgrund seiner ursprünglichen Bestimmung auch als „Saustecher“ bekannt ist.

Das neu aufgelegte PUMA-Verlängerungsmesser, Artikel-Nr. 210179, besitzt eine 19 cm lange, ausklappbare Klinge aus rostfreiem 440C Stahl (57-58 HRC). Im eingeklappten Zustand steht die Klinge deutlich über das Griffende hinaus und lässt sich so zusätzlich für feinere Arbeiten nutzen. Das bewegliche Parierelement, „Swing Guard“, liegt dabei flach am Griff an und schwenkt beim Ausklappen der Klinge vor den Griff, um die messerführende Hand (z.B. beim Abfangen vom Wild) zuverlässig zu schützen. Weiterhin verfügt dieses neu aufgelegte Verlängerungsmesser einen umlegbaren Hebel, der als Sicherung sowie zur Entriegelung der mit einer Retro-Beschriftung versehenen Klinge dient.

Ausgesuchte Hirschhornschalen und eine passgenaue Ledergürtelscheide runden dieses formschöne, in hochwertiger Handarbeit gefertigte Solinger Qualitätsprodukt vollends ab.

Erhältlich zum UVP von 398 Euro.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

ANZEIGE
Aboangebot