Reh ausgewichen – Auto landet im Weinberg

5295

Am gestrigen Dienstag-Abend wechselt ein Stück Rehwild über eine Landstraße bei Worms (Rheinland-Pfalz). Kurz darauf landet ein Pkw im angrenzenden Weinberg.

Als das Stück Rehwild gegen 18.30 Uhr über die Landstraße 439 zwischen Osthofen und Herrnsheim wechselt, ist auch ein 18-jähriger Autofahrer auf dem Streckenabschnitt unterwegs. In Folge des Wildwechsels will der junge Autofahrer dem Wildtier ausweichen und überschlagt sich mit seinem Pkw im angrenzenden Weinberg. Er und seine ebenfalls 18-jährige Beifahrerin werden nach dem Unfall vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

ml

Unfallwagen im Weinberg
Foto: Polizeidirektion Worms
ANZEIGE
Aboangebot