ANZEIGE

Bracke vergiftet

1663


Im Raum Nastätten (Rheinland-Pfalz) ist eine Deutsche Bracke nach Aufnahme von
Rattengift eingegangen.

 

Ein zweiter Hund hat eine Vergiftung nur knapp überlebt. Wo die Hunde das Gift fraßen und ob zwischen beiden Fällen ein Zusammenhang besteht, ist nicht klar. Möglicherweise kamen die Vierläufer Ende September in Nastätten oder Bornich mit dem Gift in Kontakt.
 
Der Besitzer der Bracke hat eine Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei aufgegeben. Für die Aufklärung des Falls hat der passionierte Jäger eine Belohnung von 300 Euro ausgesetzt.
 
Informationen bitte an die Polizei in St. Goarshausen, Tel. 06771 93270   
 


ANZEIGE
Aboangebot