Minister ruft zur Mink-Jagd auf

2239


Neue Arten wie der Mink bedrohen die heimische Flora und Fauna.

 

250_dpa_27079391
Jäger jagen zu wenige Minks. Foto: dpa
Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger (SPD) appelliert an die Jägerschaft in Brandenburg, den Amerikanischen Nerz stärker zu bejagen. Obwohl diese Raubwildart aus der Familie der Marder für die Jagd freigegeben sei, seien die Jagderfolge bislang gering, sagte der Minister kürzlich im Landtag in Potsdam.
 
In Schweden, wo die Regierung gerade 20 Millionen Schwedische Kronen (über 2 Millionen Euro) zur Bekämpfung invasiver Arten für die nächsten 4 Jahre zur Verfügung stellen will, wird eine neuartige Minkfalle aus Neuseeland getestet. Eine Röhre, die ein Lockmittel und eine Gaskartusche beinhaltet. Beim Auslösen der Falle wird ein Bolzen innerhalb des Rohres verschossen. as
 
 


ANZEIGE
Aboangebot