ANZEIGE

BW: Junger Bussard aus Netz gerettet

476
ANZEIGE

In Fellbach hat sich am Freitagnachmittag ein junger Bussard in einem Netz verfangen, dass über einem Teich gespannt war.

Der Grundstückseigentümer hatte das Geflecht über seinen Gartenteich angebracht, zum Schutz vor Graureihern. Das wurde einem jungen Bussard zum Verhängnis, der ins Netzt ging und sich dort hoffnungslos verfing. Er wäre wohl verendet, wenn ihn nicht ein aufmerksamer Zeuge entdeckt und gemeldet hätte. Polizei, Feuerwehr und ein Vogelexperte befreiten den Netzling und setzten ihn in einen Baum, wo er sich sichtlich erholte. Schon wenig später konnte er in seinen nahegelegenen Horst zurückfliegen.

fh

(Foto: Polizei Fellbach)
Aboangebot