Der Erpel und das Hinweisschild

951

Ein filmreifer Gewissenskampf spielte sich gestern am Teich auf dem Gelände des Aachener Polizei-Präsidiums (Nordrhein-Westfalen) ab.

Geraume Zeit hockte ein Erpel neben dem dort aufgestellten Hinweisschild „Eisfläche nicht betreten“ und fragte sich, ob er es tatsächlich wagen soll, diesen Hinweis vor den Augen der kompletten Belegschaft der Aachener Polizei zu missachten. Der Erpel schien die kritischen Blicke aus den Büros bemerkt zu haben, er ließ von seinem Vorhaben ab und machte es sich in der Sonne hinter dem Schild gemütlich.

PM

Erpel
Foto: Polizei Aachen
Aboangebot