Ehemaliges DJZ-Testrevier Bad Camberg

7902


 

Das 1.450 Hektar große, inzwischen ehemalige Testrevier der DEUTSCHEN JAGDZEITUNG, liegt im Taunus bei Bad Camberg, nördlich von Frankfurt, und wird im Westen von der Bundesautobahn A 3 begrenzt. Die Revierfläche gegliedert sich in rund 750 Hektar Wald und 700 Hektar Feld.

Hansgeorg Arndt


A

Reifer Rothirsch

Die Reifeprüfung
Wo sind die reifen Stücke, vor allem bei Rot- und Schwarzwild? Der Hegering-Gedanke taugt oft nur für Sonntagsreden. Die DJZ plädiert für Hege-Blöcke: klein, überschaubar und funktionierend.

F

 


A

Kreisen im Schnee

Kreisen – hohe Saujagdkunst
Als Kirrjagd noch zur Ausnahme gehörte, wurde besonders bei einer Neuen regelmäßig gekreist und auf Sauen gejagt – ein Bericht aus der DJZ-Jagdpraxis.

F

 


A

Das DJZ-Versuchsrevier
Kurz nach Gründung der Deutschen Jagd-Zeitung wurde das Versuchsrevier 1983 angepachtet. Es handelt sich um eine Eigenjagd der Stadt Oberwesel als reines Waldrevier mit einer Flächengrösse von 685 ha, gelegen auf den Rheinhöhen zwischen Oberwesel und St. Goar.

F

 

 

ANZEIGE
Aboangebot