Information!

1440


Dieses Gewinnspiel endete am 29. März 2006.

 


Großes DJZ-Jubiläums-Gewinnspiel

Peter Brade

Preise


1. Preis: ein Krieghoff Doppelbüchsdrilling Optima 20 im Wert von zirka 6 600 Euro

2. Preis: ein Swarovski-Fernglas 8×42 EL

3. Preis: ein Kahles-Drückjagdzielfernrohr
Helia CS X 1

4. Preis: Bockjagd im DJZ-Testrevier

und 21 wertvolle Sachpreise:

1 Fortis Armbanduhr mit Jubiläumslogo
1 Nikon-Fernglas 10×50 CF
5 Puma-Messer
5 Ansitzsäcke
5 Hirschfänger
4 Roosevelt-Bücher „Jägerfreuden“

 
Wir beginnen in dieser Januar-Ausgabe mit drei Fragen zum Jagdbetrieb. Zu jeder Frage werden Ihnen drei Antworten angeboten, von denen eine richtig ist. Bitte notieren Sie die Lösungsbuchstaben in entsprechender Reihenfolge. Zusammen mit den jeweils richtigen Antworten aus der Februar- und März-Ausgabe ergibt sich ein Lösungssatz, den Sie per Mail mit vollständisger Anschrift an djz@paulparey.de senden.
 
Einsendeschluss: 29. März 2006. Die Gewinner geben wir in der DJZ Mai-Ausgabe bekannt. Viel Spaß beim Lösen, Glück beim Ziehen der Preise und… lassen Sie sich von unseren Jubiläums- Ideen in jedem Monat dieses Jahres überraschen!

Peter Brade

1.TEIL

Jagdpraxis, Waffentechnik und Wildbiologie…

Zu diesen drei Themen bieten wir Ihnen in den Monaten Januar, Februar und März ein Seriengewinnspiel mit Preisen im Wert von über 20.000 Euro!

Peter Brade

Frage 1

Frage 1

Sommerwildschaden in einer Wiese.
Welche Sau würden Sie jetzt erlegen?
 
A) die Sau in der Mitte
B) die Sau ganz links
C) die zweite von links
Peter Brade

Peter Brade

Frage 2

Frage 2

 
Kahlwildjagd im Herbst.
Welches Stück würden Sie in dieser Situation zuerst erlegen?
 
F) das linke
E) das mittlere
G) das rechte
Peter Brade

Peter Brade

Frage 3

Frage 3

 

Sie haben einen jagdbaren

Hirsch frei. Nach zahlreichen

Ansitzen kommt Ihnen

bei gutem Licht dieser

Hirsch in Anblick. Ist er

 
U) jung (1. bis 3. Kopf)

T) mittelalt (4. bis 9. Kopf)

S) alt (10. Kopf und älter)

Peter Brade

2. TEIL Waffentechnik

Peter Brade

Frage 4

Frage 4

 
Wie nennt man beim System Mauser 98 das im gespannten Zustand hinten aus dem Schlösschen heraus schauende Schlossteil?
 
S) Schlagbolzenmutter
T) Spannstange
U) Schlossmutter
Peter Brade

Peter Brade

Frage 5

Frage 5

 
Wie heißt die Ausfräsung am Lauf zur Gewichtsersparnis?
 
G) Rillung
E) Kannelierung
F) Vertiefung
Peter Brade

Peter Brade

Frage 6

 
Wie heißt das Material, das zur Systembettung im Schaft verwendet wird?
 
P) Plastik
Q) Karbon
R) Kunstharz
Peter Brade

Peter Brade

Frage 7

 
Wie nennt man Spannabzüge an Pistolen oder Revolvern, bei deren Abziehen man den Hahn spannt und ihn dann auslöst? Bei Pistolen bleibt der Hahn nach dem Schuss gespannt.
 
I) Single Action
J) Double Action
K) Double Action only
Peter Brade

Peter Brade

Frage 8

Welches Schlossteil ermöglicht die so genannte
kontrollierte Patronenzuführung bei Repetiern
wie dem Mauser 98?
 
C) Führungsleisten
B) Rampe
A) langer Auszieher
 

Frage 9

Wie lautet die Visierbezeichnung
für ein Großwildvisier mit
Schmetterlingsstandkimme
und ein oder mehreren
Klappen für weitere Entfernungen?
 
E) Longrange-Visier
F) Scheibenvisier
G) Express-Visier
 

Frage 10

Wie bezeichnet man ein umklappbares
Korn mit heller Perle, das bei Bedarf über
das feinere Rundkorn geklappt wird?
 
E) Expresskorn
E) Dämmerungskorn
F) Moonsight
 

Frage 11

Wie wird der helle Kreis bezeichnet,
den man auf Okularen von Ferngläsern erkennt?
N) Austrittspupille
O) Dämmerungszahl
P) Kreisscheibe
 

Frage 12

Für welche Zwecke dient ein
so genannter Kombiknopf an
Ferngläsern?
 
M) Fokussierung und Dioptrien-Ausgleich
N) Fokussierung und Parallaxen-Korrektur
O) Fokussierung und Scharfstellung
 

Frage 13

Wie ist bei Kipplaufwaffen die Bezeichnung für den Teil,
der die Patrone oder Hülse
anhebt, um sie bequem
herausnehmen zu können?
 
H) Auswerfer
K) Ejektor
I) Auszieher
Peter Brade

3. TEIL Wildbiologie

Peter Brade

Frage 14

Wann sind die Fuchsbälge reif?
 
S) Mitte Oktober
T) Mitte November
U) Mitte Dezember
 

Frage 15

Wie unterscheidet man recht sicher eine Wildkatze von einer Hauskatze?
 
B) an der Färbung
C) an der Größe
D) an der Lunte
Peter Brade

Peter Brade

Frage 16

Frage 16

Welcher Vogel fliegt hier?
J) Gänsesäger
K) Zwergsäger
L) Kormoran
Peter Brade

Peter Brade

Frage 17

Frage 17

Wer Gänse jagt, muss sie sicher ansprechen können. Um welche Art handelt es sich hier?
 
X) Kanadagänse
Y) Nonnengänse
Z) Weißwangengänse
 
Viel Spaß beim Lösen und Glück bei der Ziehung! Die Gewinner finden Sie in der Mai-Ausgabe der DJZ.
Peter Brade

Aboangebot