Doppelschlag

405

Am gestrigen Dienstag kam es gegen 0.35 Uhr kam es zwischen der Anschlussstelle Bad Sobernheim und der Anschlussstelle Nußbaum (Rheinland-Pfalz) zu einer Verfolgungsjagd zwischen einem Hasen und einem Fuchs.

Die Verfolgungsstrecke führte sie schließlich über die B41, wo die Verfolgung abrupt endete, da beide von einem in Richtung Kirn fahrenden Pkw erfasst und getötet wurden. Fazit: Da hat man schon kein Glück und dann kommt noch Pech hinzu … Am PKW entstand lediglich leichter Sachschaden im Frontbereich.

PM

Foto:AdobeStock
Aboangebot