DRÜCKJAGDPATRONE FÜR KURZE LÄUFE

2648

-Anzeige-

Die Jagd auf bewegtes Wild stellt nicht nur an den Schützen selbst hohe Anforderungen, sondern auch an die Ausrüstung. Gerade auf der Drückjagd ist Führigkeit Trumpf. Mit einer kurzen kompakten Büchse ist der Schütze deutlich besser beraten als mit einer Jagdwaffe mit langem Lauf. Die Vorteile liegen auf der Hand: Kurze Waffen sind meist leichter, handlicher und ergonomischer – insbesondere wenn man die Extralänge und das zu addierende Gewicht eines Schalldämpfers betrachtet. Und wer einmal mit dieser Kombination gejagt hat, will sie nicht mehr missen. Nicht nur das eigene Gehör freut sich, auch das der Mitjäger, Treiber und Jagdhunde. Zudem fällt der Rückstoß – und das damit verbundene Hochschlagen der Waffe – fast gänzlich weg. Darüber hinaus reagiert das Wild auf einen gedämpften Schuss in der Regel entspannter. Da die Komponente des Mündungsknalls fehlt bzw. enorm reduziert ist, kann es die Richtung, aus welcher der Schuss gekommen ist, nicht wahrnehmen. Dadurch ändert sich oft die Fluchtrichtung – mitunter flüchtet das Wild sogar in Richtung des Schützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schonend fürs Gehör
Einer der renommiertesten Ansprechpartner in puncto Schalldämpfer ist der norwegische Hersteller HAUSKEN. Hier kann sich der Anwender nicht nur auf ein Maximum an Dämpfungsleistung und Schallreduktion verlassen, sondern auch auf Langlebigkeit und einfache Handhabung sowie Pflege des Dämpfers. Alle Modelle werden aus hochlegiertem Aluminium gefertigt und zeichnen sich durch geringes Gewicht und kompakte Abmaße aus, die die Führigkeit der Waffe kaum beeinträchtigen. HAUSKEN ist seit 1992 auf die Entwicklung und Herstellung von Schalldämpfern spezialisiert und bringt jahrzehntelange Erfahrung und Expertise auf dem Gebiet mit.

Optimiert für kurze Läufe
Mit der SHORT RIFLE Serie liefert RWS die passende Munition, die speziell für die Verwendung aus kurzläufigen (Schalldämpfer)-Büchsen konzipiert ist. Hintergrund: Standardlaborierungen sind auf die gängige Lauflänge von 600 mm ausgelegt. Werden diese nun aus kurzen Läufen verschossen, zeigen sich folgende Nachteile: Energie und Geschwindigkeitsverlust, eingeschränkte Wirksamkeit, ausgeprägtes Mündungsfeuer, lauter Mündungsknall und erhöhte Abnutzung bei Schalldämpfern. Durch die speziell abgestimmte Laborierung mit offensiv abbrennendem Pulver, teils angepasstem Geschossgewicht und leistungsstarken Anzündhütchen erreichen die RWS SHORT RIFLE Patronen die volle Geschwindigkeit und Energie auch aus kurzen Läufen. In der Praxis bedeutet dies keine jagdlichen Einschränkungen gegenüber langen Läufen und volle Wirksamkeit auch auf weite Entfernungen.

Drei starke Geschosse
Erhältlich ist RWS SHORT RIFLE mit drei unterschiedlichen Geschossen – dem bleifreien Teilzerlegungsgeschoss RWS EVOLUTION GREEN, dem bleifreien, massestabilen Deformationsgeschoss RWS HIT sowie dem RWS SPEED TIP PROFESSIONAL (STP) Geschoss in den gängigen Drückjagdkalibern .308 Win., .30-06 und 8 x 57 IS. HIT gibt es darüber hinaus auch im Kaliber .300 Win. Mag. STP gehört zu den jüngeren Entwicklungen von RWS und zeichnet sich insbesondere durch eine sehr hohe Augenblickswirkung aus – auch auf weiten Schussdistanzen.

Aboangebot