Drei tote Wölfe mit Schussverletzungen

1652

In Mecklenburg-Vorpommern ermitteln die Behörden wegen dreier illegal getöteter Wölfe. Zwei Wölfe wurden von der Elbe angespült, ein weiterer in einem Maisfeld gefunden.

In der Elbe bei Boizenburg sind zu Wochenbeginn zwei tote Wölfe gefunden worden. Der Fluß fließt zuvor durch mehrere Bundesländer. (Symbolbild: Noverodus /Pixabay)

Zunächst wurde ein Jungwolf am Sonntag in einem Maisfeld bei Plöwen (Vorpommern-Greifswald) entdeckt. Anfang der Woche wurden dann zwei Jungtiere bei Horst nahe Boizenburg von der Elbe angespült.

Wie das Umweltministerium am 29. September mitteilte, ergaben Untersuchungen im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtier­forschung (IZW) in Berlin, das die Tiere erschossen wurden.

fh

Aboangebot