ANZEIGE

Erste Hilfe aus dem Smartphone

1539


Eine kostenlose App kann im Notfall Leben retten.

 

Keiler mit Angriffswut, Hochsitzbau mit Motorsäge oder scharfe Klinge beim Aufbrechen: Jägerleben kann gefährlich sein. Zudem sind die Weidmänner in Wald, Feld oder an der abgelegenen Jagdhütte vom nächsten Rettungsdienst weit entfernt. Hilfreich kann da eine App zur Ersten Hilfe sein. Eine solche hat Robert Hammer von der FH Joanneum Karpfenberg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Steiermark als Abschlussarbeit in seinem Studiengang „Software Design“ gefertigt. Die mobile Applikation, die wie weitere dieser Angebote den Erste Hilfe Kurs nicht ersetzen sondern ergänzen will, ist für alle Android-Smartphones geeignet und kann auf dieser Seite kostenlos heruntergeladen werden: Erste Hilfe App

 


ANZEIGE
Aboangebot