ANZEIGE

Fallenwilderei in Baden-Württemberg

10397
Im Landkreis Heidenheim wurden bekörderte Fallen gefunden (Symbolbild: MQ-Illustrations)

Beköderte Fallen entdeckt. Polizei bittet um Hinweise

Im Landkreis Heidenheim entdeckte ein Zeuge mehrere illegale Fallen. Zwischen Bergenweiler und Burgberg fand ein Spaziergänger, laut Zeitungsbericht, am Sonntag gegen 16 Uhr zwei Fallen an einem Verbindungsweg zwischen Bergenweiler und Burgberg. Diese wären mit Möhren beködert gewesen. Die Polizei teilte mit, dass der Zeuge die beiden Fallen abgebaut und sie der Gemeinde Sontheim übergeben habe. Wer die Fallen dort platzierte, ist laut Polizei unbekannt. Die Polizeidiensstelle hat Ermittlungen wegen Jagdwilderei aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07325/919003 entgegen. al

ANZEIGE
Aboangebot