Flintenschießen – Tipps vom Profi Friedrich Gehri

4139


Jetzt, im Herbst, beginnt wieder die schöne Zeit für alle Niederwild-Jäger: Enten, Tauben, Hasen (wo noch vorhanden), Kaninchen, Fasane.

Bild

Oft genug hat es in den vergangenen Monaten einfach an Zeit gefehlt, auf den Schießstand oder zum Schießlehrer zu gehen, um sich auf die Saison richtig vorzubereiten.

Deshalb gibt Ihnen hier Friedrich Gehri wertvolle Tipps. Gehri ist mehrfacher Deutscher Meister im Parcoursschießen und Schießlehrer in Bremgarten und auf dem Dornsberg. Alle Tipps sind für Rechtshänder beschrieben; Linksschützen stellen einfach auf ihre Bedürfnisse um. (Die Bilder schließen sich in der angegebenen Reihenfolge an den Text an.):

Die schlimmsten Fehler

Bild 1. Schlechte Grundhaltung Dadurchentstehen oft schon die ärgsten Probleme. Wer mit dem Gewehr auf der Schulter herumläuft, wie ein Karnevalssoldat, muß sich über Fehlschüsse nicht wundern.

Bild 2. Zumindest, wenn sich die Treiber nähern, sollte der Blick über die Mündung dorthin gerichtet sein, wo Wild erwartet wird.

Bild 3. Ein schwerer Fehler entsteht oft beim Schuß auf getriebenes Wild: Der Schütze drückt die Waffe aus der Schulter und vom Gesicht weg. Die Folge sind unkontrollierte Schüsse, die in den seltensten Fällen treffen.

Bild 4. Erfolg bringt vor allem ein sauberer Anschlag. Der Schaft liegt an der Wange, der Oberkörper ist locker nach hinten gebogen. Außerdem hilft es, das Wild nicht in, sondern etwas vor der Körpersenkrechten zu beschießen.

Bild 5: Ähnliches gilt für den Schuß auf abstreichendes oder wegflüchtendes Wild. Wer den Kopf hochnimmt, um hinterzuschauen, schießt drüber.

Bild 6. Nur ein sauber auf dem Schaft liegender Kopf verspricht Treffer nach dem Motto: Blick und Schußrichtung sind identisch.

Bild 7. Bei der Streife reicht die Zeit immer aus, sich richtig in Position zu stellen. Lassen Sie sich nicht auf dem falschen Fuß erwischen.

Bild 8. Noch einen Schritt auf das richtige Standbein, und der Schuß sitzt.

F

Bilder

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6

Bild 7 Bild 8

Aboangebot