Beispiel 2: Teilschaden einer Mähwiese

1021


  • Fläche wie in Beispiel 1
  • In mehren Kleinflächen zu 20 Prozent teilgeschädigt

    Arbeitsgänge:

  • Kleinflächen mulchen, zirka 1,5 Std./ha
  • Kreuzweises Abschleppen (doppelter Arbeitsgang),

    zirka 2 Std/ha

  • Einsaat (maschinell), zirka 1,5 Std./ha
  • Anwalzen, zirka 1,5 Std./ha

    Wiederherstellung:

  • Schlepper, 90 PS: 146,25 Euro (6,5 Std.)
  • Rüstzeit: 23,00 Euro (1 Std. pauschal)
  • Fahrer: 84,50 Euro (6,5 Std.)
  • Mulcher: 49,50 Euro (1,5 Std.)
  • Ackerschleppe: 16,00 Euro (2 Std.)
  • Saatmaschine: 19,50 Euro (1,5 St Std.)
  • Anwalzen: 12,00 Euro (1,5 Std.)
  • Saatgut: 125,00 Euro (50 kg/ha)
  • Kosten: 475,75 Euro, geteilt durch die Teilschadensfläche von 20 Prozent ergibt sich ein Betrag von 95,15 Euro.

    Zuzüglich des Aufwuchs-Schadens (20 Prozent von Beispiel 1) von 70 Euro, beläuft sich der Gesamtschaden auf 165,15 Euro.

  • Aboangebot