Hochsitz beschädigt

1289

Zwischen dem 31. März und 12. April haben bislang unbekannte Täter einen Hochsitz in einem Jagdrevier nahe Großfehn (Niedersachsen) beschädigt.

Der oder die Täter brachen Bretter aus den Seitenwänden des Sitzes. Weiterhin wurde das Dach der Ansitzeinrichtung gewaltsam entfernt. Es entstand Sachschaden im Bereich von mehreren Hundert Euro. Die ermittelnden Polizei-Beamten suchen in diesem Fall nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Verursacher geben Sie bitte telefonisch an die Beamten unter Tel: 04944/914050.

ml

Beschädigter Hochsitz in einem Waldgebiet
Foto: Polizei

Weitere Meldungen zu Vandalismus an Reviereinrichtungen:

Aboangebot