Hund hetzt Reh zu Tode

2406

Ein freilaufender Hund hat am vergangenen Samstag-Mittag ein Stück Rehwild in Neuenhain (Hessen) in den Tod gehetzt.

Beim Gassigehen hatte der Vierläufer das Stück aufgespürt und hetzte es umgehend. Bei der Flucht rannte das in Panik geratene Stück dann in einen Zaun. Es verendete in Folge eines Genickbruchs. Gegen die Hundehalterin läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

ml

(Symbolbild: Beate Siebern)
ANZEIGE
Aboangebot