ANZEIGE

Hund in Friedhofs-Falle

694
ANZEIGE


Ein Ungarischer Hütehund ist am Mittwochnachmittag (18.12.) auf dem Friedhof in Lierschied (Rheinland-Pfalz) in eine Wildererfalle geraten. Die Polizei bittet um Hinweise.

 

IMG_4928 (Klein)
Hinweise auf den „Ausleger“ dieser Falle liegen bislang nicht vor. (Foto: Polizei)
Er geriet mit dem Kopf in ein auf dem Friedhofsbereich ausgelegtes Ei-Abzugeisen. Die Falle löste aus und verletzte ihn schwer, so dass er zeitnah tierärztlich versorgt werden musste.
Die Polizeiinspektion in St. Goarshausen ermittelt wegen Jagdwilderei und Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und bittet um Hinweise auf den Fallensteller: Tel.: 06771/93270.
PM/fh
 


Aboangebot