ANZEIGE

Jäger vereitelt Diesel-Diebstahl

11865

Seltenen Anblick hatte ein Jäger am späten Freitagabend in Klein Pankow (Region Parchim/ Mecklenburg-Vorpommern).

Der Jäger behielt den Überblick: ein versuchter Dieseldiebstahl konnte verhindert werden (Symbolbild: Ale /AdobeStock)

Der Grünrock war mit seiner Wärmebildkamera auf Sauen aus, und bekam stattdessen einen Langfinger vor die Linse. So entdeckte er zufällig eine verdächtige Personenbewegung an einem Bagger, der auf einem Feldweg nahe des Ortes abgestellt war, wie die Polizei Ludwigslust mitteilt.

Der Jäger informierte die Polizei und dank seiner Nachtsichtoptik konnte der Verdächtige schließlich an einer Baumgruppe am Feldrand ausgemacht werden, wo er sich in einer Ackerfurche kauernd vor den Beamten versteckte.

Der Tankdeckel des Baggers war da bereits aufgebrochen. 12 leere Kanister wurden sichergestellt und eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall gegen den 50-jährigen Diesel-Dieb erstattet.

fh

ANZEIGE
Aboangebot