ANZEIGE

Jagd im Kommen!

966
ANZEIGE


Das englische Auktionshaus Tennants in Leyburn erreichte bei der Frühjahrsauktion ein neues Rekordergebnis. Insgesamt verbuchte Tennants an nur zwei Auktionstagen circa 3,4 Millionen Euro.

Peter Brade

Geweihstühle
Zum Vergrößern – bitte doppelklicken!
70 Prozent des Erlöses stammen aus jagdlichen Auktionslosen. Es kamen neben Trophäen und Präparaten auch besondere Einzelstücke unter den Hammer.
 

Besonderheiten der Auktion

 
Zwei Geweihstühle aus Rot- und Damwildstangen wechselten für zusammen 3.300 Euro den Besitzer.
Peter Brade

Peter Brade

Leopardenfell
Zum Vergrößern – bitte doppelklicken!
 
 
 
Das Haus versteigerte außerdem ein Leopardenfell aus dem Besitz des bekannten Jagdpionieres Jürgen Jösch für circa 3.200 Euro. Der Leopard erlangte in den 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts durch zahlreiche Rinderrisse Berühmtheit.
Peter Brade

Peter Brade

Aufgesetzte Abwurfstangen
Zum Vergrößern – bitte doppelklicken!
Zwei Abwurfstangen eines Rothirsches wurden für knapp 2.000 Euro versteigert. Sie stammen aus dem Jagdrevier des ehemaligen Staatspräsidenten Rumäniens, Nicolae Ceaucescu.
 
 
Die Jagd wird auch bei der Sommer- (5. und 6. Juli) und Herbstauktion (voraussichtlich Mitte November) von Tennants eine wesentliche Rolle spielen. Über 100 Trophäen stehen bereits heute für die Sommerauktion bereit.
 
 
 
 
 
 
-hei/pm-
 
 
 
Fotos(3): Tennants
Peter Brade

Aboangebot