ANZEIGE

Jungjäger stirbt bei Autoabsturz

1146


Bei einem Auto-Absturz auf 2.000 Meter Seehöhe kam ein 16-jähriger Jungjäger am vergangenen Dienstag-Abend in See im Paznaun (Österreich) ums Leben, wie krone.at berichtet.

 

Nach einem Jagdausflug fuhren der 33-jährige Onkel und der Verstorbene auf einem Almweg nach Hause. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug dann über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte in dem steilen Gelände ab. Nach etwa 90 Metern Fallweg wurden beide Personen aus dem Fahrzeug geschleudert.
Das Auto rutschte noch weitere 230 Meter ab. Der Onkel wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde von den Rettungskräften in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Für den 16-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
 
ml
 


ANZEIGE
Aboangebot