ANZEIGE

Kopfgeld auf Hochsitzrandalierer

2388

In Mittenaar-Ballersbach (Hessen) entdeckte ein Jagdpächter 5 umgerissene Hochsitze. Die Polizei bittet um Mithilfe. Der Pächter hat eine Belohnung von 500 Euro für diejenigen ausgesprochen, die Hinweise zu Ermittlung der Täter machen können.

Der Pächter des Revieres „Ballersbach-Ost“ meldete die Beschädigungen vergangenen Freitag bei der Polizei Herborn. Es wird vermutet, dass die Vandalen Seile oder Ketten an die Einrichtungen anbrachten und am Auto befestigten. So rissen sie die schweren Kanzeln um. Der Pächter schätzt den Schaden auf rund 3.000 Euro.

Die Herborner Polizei bittet um Mithilfe, wenn Sie mögliche Täter auf Höhe des Sportplatzes gesehen haben oder die Personen möglicherweise kennen.

sl

Hochsitze in Ballersbach zerstört
Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, setzt der Jagdpächter eine Belohnung von 500 Euro aus. Hinweise an die Herborner Polizei unter 02772-47050 (Foto: Polizeidirektion Lahn-Dill)
ANZEIGE
Aboangebot