ANZEIGE

Mehr Grünröcke

451
ANZEIGE

Die Jägerdichte hat in Deutschland im vergangenen Jahr weiter zugenommen.

Insgesamt wurden 2019 exakt 388.529 Jagdscheine gelöst, was laut aktueller DJV-Statistik einem Anstieg um knapp 4.100 entspricht. Das sind etwa 4,7 Jäger auf 1.000 Einwohner. Der Anteil von Jägerinnen in Deutschland ist laut der Erhebung auf 7 Prozent gestiegen.

Spitzenreiter im europäischen Vergleich ist laut dem Verband Finnland mit 58 Jägern/ pro 1.000 Einwohnern, Schlusslicht sind die Niederlande mit lediglich 1,7 Jägern je 1.000 Einwohnern.

fh

Jäger in Deutschland 2019 pro 1.000 Einwohner (Quelle: DJV)
Aboangebot