ANZEIGE

RWS spendet über 4.000 Euro für die Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW

1104
ANZEIGE


Auf der Messe „Jagd & Hund“ vom 31. Januar bis 5. Februar 2006 in Dortmund war RWS wieder mit einem Luftgewehrkugel-Stand präsent.

Peter Brade

Spendenübergabe
Die Spendenübergabe: Hans-Heinrich Hiddemann vom Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen (links) und Rolf Knäpper, RUAG Ammotec GmbH.
Als besondere Messe-Attraktion wurde auch 2006 ein Preisschießen durchgeführt. Der Erlös aus den Einnahmen des Schießens lag bei 4.460 Euro und wurde wie schon in den Vorjahren an die Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW (vertreten durch Herrn Hans-Heinrich Hiddemann) gespendet.
 
Wie das Foto zeigt, gingen die RWS-Mitarbeiter zum Zeitpunkt der symbolischen Spendenübergabe noch von einem niedrigerem Betrag aus.
 
-tk-
Peter Brade

Aboangebot