ANZEIGE

Müll in Waldunterstand angezündet – Täter gefasst

422

Im Landkreis Neuwied hat gestern ein Jäger durch sein schnelles Eingreifen bei einem Feuer in einem Waldunterstand Schlimmeres verhindert.

(Symbolbild: Lukas Sembera /AdobeStock)

Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein (Rheinland-Pfalz) berichtet, bemerkte der Grünrock gegen 17 Uhr eine Rauchentwicklung im Waldgebiet oberhalb von Ariendorf. In einem Waldunterstand wurde Müll entzündet. Das Feuer konnte durch das rasche Eingreifen rechtzeitig gelöscht werden.

Bei dem ertappten Brandstifter soll es sich um einen 56-jährigen, psychisch auffälligen Mann handeln. Die Person habe sich vor Ort aggressiv verhalten und sei in Gewahrsam genommen worden. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

fh

ANZEIGE
Aboangebot