ANZEIGE

Mutterglück im WOLFCENTER Dörverden

12831

Das Wolfcenter in der niedersächsischen Gemeinde Dörverden im Landkreis Verden freut sich erstmals über Wolfsnachwuchs.

Im WOLFCENTER Dörverden ist das Mutterglück von Wolfsfähe „Finja“ perfekt! (Quelle: WOLFCENTER Dörverden)

„Eigentlich sind bisher keine eigenen Welpen gewollt gewesen und daher haben stets alle Wolfsfähen – in den 13 Jahren in dem es das WOLFCENTER mittlerweile gibt – die zuverlässige Antibabypille bekommen“, so das Wolfscenter in einer Mitteilung. Nachdem es jedoch im vergangenen Herbst seitens des sächsischen Landesforsten Wildparks in Moritzburg eine Anfrage auf Europäische Grauwolfwelpen gegeben und ein Besuch des Wildparks in Moritzburg sehr überzeugt habe, hätten sich die beiden Inhaber des WOLFCENTER, Frank und Christina Faß, entschieden, sehr gerne die Berufskollegen in Sachsen zu unterstützen.

Die Welpen haben inzwischen ihre sechste Lebenswoche vollendet und werden voraussichtlich im Alter von 4 Monaten (ab Mitte August) in ihr neues Zuhause in Moritzburg umziehen – ein sehr schönes Gehege mit einer großen Aussichtplattform und einer tollen Indoor-Wolfsdauerausstellung in den vor wenigen Jahren neu erbauten Räumlichkeiten mit Panzerglas als direkter Zaunbestanteil.

fh

Ein dreiminütiges Video auf Youtube zeigt vier Welpen und beide Elterntiere…

ANZEIGE
Aboangebot