ANZEIGE

Nachtsichttechnik Jahnke wächst weiter

11271

Der Anbieter von hochwertiger Nachtsichttechnik Made in Germany hat Geschäftszahlen für 2022 veröffentlicht, die als herausragend bewertet werden und nach eigener Ansicht die harte Arbeit des gesamten Teams widerspiegeln.

(Foto: Jahnke)

Demnach hat das Unternehmen im Berichtszeitraum den Umsatz um rund 10% steigern können.

Das vergangene Jahr habe gezeigt, dass der Bedarf an qualitativ hochwertiger Nachtsicht- und Wärmebildtechnik weiterhin stetig wächst. Der beeindruckende Umsatzanstieg trotz schwieriger wirtschaftlicher Gesamtlage sei das Ergebnis einer umfassenden Unternehmensstrategie, die darauf basiert, die Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern, die Vertriebskanäle zu erweitern und neue Märkte zu erschließen. Darüber hinaus habe man sich auf Forschung und Entwicklung fokussiert, um innovative Technologien voranzutreiben und den Kunden zukunftsweisende Produktlösungen bieten zu können.

„Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns, wir sind stolz auf die starke Kundenbindung und die positiven Rückmeldungen, die wir tagtäglich erhalten. Und man darf gespannt sein. Wir werden unser Produktportfolio zu Beginn der kommenden Saison erweitern und unsere Position als Marktführer in der Nachtsichttechnik stärken“ kommentiert Daniel Jahnke, Gründer und Inhaber der Firma Nachtsichttechnik Jahnke.

Nachtsichttechnik Jahnke blickt mit großer Zuversicht in die Zukunft und ist überzeugt, dass das Unternehmen seinen Wachstumskurs fortsetzen wird.

PM/fh

ANZEIGE
Aboangebot