ANZEIGE

Neue Geschäftsführung beim LJV Schleswig-Holstein

1497


Andreas Schober wird neuer Geschäftsführer des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein (LJV). Seine Tätigkeit beginnt der Ex-Landesjägermeister aus dem Saarland am 1. April 2012.

 

Andreas Schober (44) arbeitete seit 1999 als selbstständiger Anwalt in Dillingen (Saar). Er machte 1984 seinen Jagdschein und ist seitdem leidenschaftlicher Jäger. Stets mit dabei: sein BGS. Von 2002 bis 2010 war Schober Kreisjägermeister der Kreisgruppe Saarlouis und Kreisjagdberater. Zwischen 2006 und 2008 war er als stellvertretender Landesjägermeister im Saarland tätig. Seit 12 Jahren engagiert sich Schober als Referent, Ausbilder und Prüfer im Fach Jagdrecht. Die vergangenen 3 Jahre war Schober Landesjägermeister in der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS). Dieses Amt legte er im Oktober 2011 aus gesundheitlichen Gründen nieder.
 
Durch einen offenen Brief zur Verschärfung des Waffengesetzes hat sich der Landesjägermeister bei der Landesregierung und den Parteien in Misskredit gebracht. Schober spricht sich darin gegen eine Verschärfung des Waffengesetzes im Saarland aus.
Holger Behrens, der die LJV-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein über Jahrzehnte leitete, wird dem LJV bis Ende 2012 noch zur Verfügung stehen.
as
 


ANZEIGE
Aboangebot