ANZEIGE

Nutria zwischen Hühnern

2281

Ein unbekanntes Tier hielt am gestrigen Dienstag-Morgen eine Hühnerhalterin sowie eine Polizeistreife auf Trab. Und sogar ein Jäger wurde alarmiert.

Als die Geflügelhalterin am gestrigen Morgen in den Hühnerstall ging, um nach dem Rechten zu sehen, glaubte sie ihren Augen kaum: Ein ihr unbekanntes Tier war in den Stall eingedrungen. Sie alarmierte die Polizei.

Daraufhin rückten 2 Beamte sowie 2 Jäger zum Ort des Geschehens aus. Und schon nach kurzer Zeit war der Übeltäter identifiziert: Ein Nutria hatte sich in den Stall verirrt und fand offensichtlich Gefallen am Hühnerfutter. Doch die Mahlzeit dauerte nicht lang: Polizisten und Jäger trieben den Nager aus dem Stall.

ml

(Polizeifoto)
ANZEIGE
Aboangebot