Reh gewildert

1477

Polizei bittet um Mithilfe: Gewildertes Reh im Straßengraben gefunden.

Vergangenen Samstag im Schmalfelder Moor (Schleswig-Holstein): Ein totes Reh wird in einem Graben gefunden. Vermutlich das Opfer eines Wilderers, da es mit einer Jagdwaffe erschossen wurde. Im November vergangenen Jahres wurden bereits 2 Stücke in unmittelbarer Nähe des jetzigen Fundorts gewildert. Seit 2013 sind im Kreis Segeberg über 40 Fälle der Jagdwilderei gemeldet worden. Das Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Bad Segeberg (04551/8840) bittet um Hinweise.

sl

Immer häufiger kommt es zur Wilderei (Foto: Symbolbild)
Aboangebot