ANZEIGE

Reh und Sau mit Zug kollidiert

752
ANZEIGE

Auf der Bahnstrecke zwischen Halle und Schkopau (Sachsen-Anhalt) kam es am vergangenen Donnerstag-Abend zu einer Kollision zwischen einem Zug und einer Sau sowie einem Reh.

Als der Zugführer bei voller Fahrt eine Kollision mit einem unbekannten Gegenstand bemerkte, stoppte er die Lok und kontrollierte sie. Bei der anschließenden Kontrolle, stelle der Zugführer Blutspuren an der Lok fest. Er alarmierte sofort die Polizei. Bei der Streckenkontrolle durch die Polizeibeamten fanden diese einen Rehkadaver sowie eine verendete Sau. Anschließend wurde die Zugstrecke wieder freigegeben.

ml

(Foto: Shutterstock)
Aboangebot