Reh verursacht schweren Unfall

1403


Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend bei einem Wildunfall zwischen Gnoien und Demmin (Mecklenburg-Vorpommern) schwer verletzt worden.

 

Wie die Polizei in Teterow mitteilte wollte der Mann einem Reh ausweichen. Dabei kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in die Rostocker Uniklinik gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
 
sj
 


ANZEIGE
Aboangebot