ANZEIGE

Richtigstellung zu Spenden-Aufruf

2506

In der DJZ-Dezember-Ausgabe ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Es geht um den Artikel auf Seite 14 „Erst spenden, dann jagen“.

(Foto: Hans Jörg Nagel)

Darin wird um Spenden für eine Hubertus-Kapelle im Ermland (Polen) gebeten. Unter den Spendern werden (erneut) zwei Bockjagden dort ausgelost.

Leider ist uns in der IBAN des Spendenkontos eine 0 durch die Lappen gegangen. Ihren Geldbeitrag also bitte an:

Josef-Engling Förderverein

IBAN: PL 59160014621801635820000002

BIC: PPABPLKXXX

Zweck: Hubertus-Kapelle

(Spenden-Ende: 1. März 2024/In Betreffzeile bitte Kontaktadresse eintragen)

ANZEIGE
Aboangebot