RLP: Scharfe Jagdmunition auf Hochsitz gefunden!

3949

Wer auch immer sie dort vergessen oder absichtlich? platziert hat! Am 31. Dezember 2022 wurde gegen 13 Uhr Munition auf einem verlassenen Hochsitz in der Nähe von Gerolstein (Rheinland-Pfalz) gefunden.

Ein Jäger könnte die Munition beim Abbaumen vergessen haben. So könnte es gewesen sein – muss es aber nicht! (Symbolbild: Countrypixel/AdobeStock)

Polizeiangaben zufolge fand ein „aufmerksamer Zeuge“ die Jagdmunition auf einer freizugängigen Reviereinrichtung, die sich unmittelbar an einem Wanderweg zwischen Gerolstein und Gerolstein-Gees befindet. Die Polizei stellte die Munition sicher. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Sofern es sich um einen Jäger handelt, der die Patrone einfach nur „vergessen“ hat, dürfte wohl im schlimmsten Fall der Entzug des Jagdscheinentzug drohen.

fh

ANZEIGE
Aboangebot