RLP: Wildschwein legt Bahnverkehr lahm

4374

Ein Wildunfall hat gestern Nacht die Bahnstrecke zwischen Bad Kreuznach und Bad Münster (Rheinland-Pfalz) lahmgelegt.

Auch im Schienenverkehr ist jederzeit mit Wildwechsel zu rechnen (Symbolbild: Ronald Rampsch/AdobeStock)

Laut Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach ging der Notruf gegen 22:45 Uhr ein. Der Lokführer meldete eine Kollision kurz vor der Teufelsbrücke. Da nicht auszuschließen war, dass hierbei ein Mensch zu Schaden gekommen ist, wurde die Strecke für den Zugverkehr gesperrt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach suchten den Bereich ab. Nach kurzer Suche konnte in Sachen Personensuche Entwarnung gegeben werden, nachdem von den Wehrleuten ein totes Wildschwein neben den Gleisen gefunden wurde.

fh

ANZEIGE
Aboangebot