Sau auf Schulgelände erlegt

6200

Auf dem Gelände einer Förderschule in Sondershausen (Thüringen) hat ein Jäger am vergangenen Montag eine Sau erlegt, wie otz.de berichtet.

Das Stück wurde auf dem Gelände der Schule gesichtet. Anschließend alarmierten die Beobachter die Polizei. Die Beamten fanden die Sau in einem Laubhaufen, alarmierten daraufhin den Jagdpächter und sperrten das Gebiet großräumig ab. Der Jäger erlegte das Stück kurze Zeit später.

ml

Totes Wildschwein
Symbolbild: PPZV
Aboangebot