ANZEIGE

Schaf in Haunsfeld gerissen

12610
Wohl mehrere Wölfe haben in Bayern ein Schaf gerissen (Symbolbild: alexsvirid stock.adobe.com)

Wohl mehrere Wölfe beteiligt. Weide war gesichert

Im bayerischen Landkreis Eichstätt ist einer Meldung zufolge ein Schaf gerissen worden. Bereits am Freitag waren die Überreste auf einer Wiese in Haunsfeld entdeckt worden. Ein Elektrozaun habe nichts gebracht, wie es weiter heißt. Nach Angaben des Schäfers seien seine Tiere bereits Ende der Woche aus dem umzäunten Bereich ausgebrochen und hätten apathisch gewirkt. Am Freitagabend entdeckte er dann die Überreste des einmal etwa 80 Kilogramm wiegenden Schafes. Da kaum etwas übirg blieb, liegt die Vermutung nahe, dass unter Umständen mehrere Wölfe bei dem Angriff beteiligt waren. Weitere Untersuchungen laufen. al

ANZEIGE
Aboangebot