Schulbus knallt gegen Hirsch

999

Wildunfälle mit Hirschen enden oft mit schweren Folgen. Die Kollision zwischen Hirsch und Schulbus im Landkreis Verden endete zum Glück nur mit Sachschaden.

(Foto: Polizei Verden)

Ein vollbesetzter Schulbus war gegen 7.45 Uhr am vergangenen Mittwoch auf der L159 nahe Häuslingen unterwegs im Landkreis Verden in Niedersachsen unterwegs, als plötzlich ein Hirsch auf die Fahrbahn sprang. Trotz sofortigen Reagierens war eine Kollision nicht mehr zu verhindern. Es entstand Schaden an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs. Keiner der Insassen wurde jedoch glücklicherweise verletzt. Die Schulkinder wurden mit einem Ersatzbus daraufhin sicher zur Schule gefahren.

ml

Aboangebot