ANZEIGE

Schweine stürmen Schafkoppel

1624


4 Tage lang war es wegen Wildschweinen auf der Flucht. Jetzt konnte ein verängstigtes Schaf seiner Herde wieder wohlbehalten zurückgegeben werden.

 

2016_05_30wildschweineverjagenschafvonkoppel_sheep_1323902_1280bycouleur_pixabay.jpg
Wildschweine stürmten eine Schaf-Koppel in Rheinland-Pfalz: Ein Junges Schaf verlief sich, irrte umher und konnte erst nach 4 Tagen gerettet werden (Couleur/www.pixabay.com/de)
Wie der 58-jährige Besitzer berichtet, ist das Schaf geflohen, nachdem eine Rotte Sauen auf die Koppel bei Trippstadt (Rheinland-Pfalz) eingedrungen war und es verjagte. Polizeiangaben zufolge konnte das Jungtier erst am Freitagmorgen auf dem Gelände einer Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft aufgespürt und wieder eingefangen werden.
Die Saubande hat zwischenzeitlich das Feld „geräumt“, so dass das verirrte Schaf wieder wohlbehalten zu seiner Herde zurückkehren konnte.
fh
 


ANZEIGE
Aboangebot