Schwer verletzt nach Ausweichmanöver

1252


Bei Lauterach in Baden-Württemberg hat es am heutigen Morgen gegen 7.50 Uhr nach Wildwechsel einen schweren Unfall gegeben.

 

Ein Golffahrer wich einem Stück Rehwild aus. Dabei kam der 30-Jährige mit seinem Wagen von der Straße ab. Er verletzte sich schwer. Bei der Bergung mussten die Feuerwehrleute das Dach des Pkw abschneiden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte ins Krankenhaus geflogen. Sachschaden: rund 25.000 Euro.
 
ml
 


ANZEIGE
Aboangebot