Schwer verletzt nach Kanzelsturz

930

In einem Revier zwischen Gumpoldskirchen und Pfaffstätten (Österreich) ist ein Jäger am gestrigen Dienstag von einer Kanzel gestürzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Bei dem mehrere Meter tiefen Sturz verletzte sich der Jäger sowohl an Kopf sowie Wirbelsäule schwer, wie krone.at berichtet. Stunden später fand ein Wanderer den verletzten Weidmann und alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Da der Unfallort in unwegsamem Gelände liegt, wurde der Schwerverletzte mit einem Rettungshubschrauber geborgen.

ml

(Symbolbild: Michal Jarmoluk/Pixabay)
Aboangebot