Strohfeuer gelöscht – Brandstifter gesucht

872


Am Montagabend mussten gleich mehrere Feuerwehren in die Feldgemarkung „Altes Feld“ zwischen Marienhagen und Vöhl (Landkreis Waldeck-Frankenberg/Hessen) zum Löschen eines Strohfeuers ausrücken.

 

Kurz nach Sonnenuntergang, so gegen 22.50 Uhr, brannten dort auf einem erst teilweise abgeernteten Getreidefeld ein gepresster Strohballen und eine Strohschwade, wie die Polizei mitteilt.
 
Zwar konnten die knapp 45 Feuerwehrleute aus den umliegenden Gemeinden den Brand schnell löschen, womit sich der Sachschaden in Grenzen hielt, doch geht die Polizei von Brandstiftung aus. Auch, weil ein Jäger vom Hochsitz aus Taschenlampenschein und Stimmen in der Nähe der Brandstelle wahrgenommen hat. Außerdem wurden 2 unterschiedliche Brandherde festgestellt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei Korbach unter der Tel.: 05631-971-0.
fh
 


Aboangebot