Stuttgart: Senior von Wildschwein angenommen

1345

Ein Wildschwein hat gestern Nachmittag in Stuttgart einen 77-jährigen Senior vor einer Tankstelle angenommen und schwer verletzt.

(Symbolbild: mirkograul /AdobeStock)

Wie die Polizei berichtet, gab es erste Hinweise auf einen freilaufenden Schwarzkittel im Stadtgebiet Stuttgart-Heslach am hellen Nachmittag gegen 16 Uhr. Trotz „intensiver Fahndung“ unter Einbindung des Tiernotdienstes habe das Tier jedoch nicht gesichtet werden können.

Unerwünschten Anblick hingegen hatte ein älterer Herr vor einer Tankstelle an der Karl-Kloß-Straße. Dieser wurde von der Sau angenommen und erheblich verletzt, wie die Ehefrau des 77-Jährigen später der Polizei meldete. Der Mann kam mit erheblichen Bissverletzungen in ein Stuttgarter Krankenhaus.

fh

ANZEIGE
Aboangebot