Täter verursachen 14.000 Euro-Schaden

226

Sage und schreibe 11 Hochsitze und Ansitzböcke haben Unbekannte vermutlich zwischen dem 9. und 10. Juli in Lachendorf (Niedersachsen) umgeworfen und zerstört. Sachschaden: Etwa 14.000 Euro.

Alle Hochsitze befanden sich in Sichtweite eines Forstweges welcher vor der „Blauen Brücke“ abzweigt, wie die Polizei mitteilt. Bereits im Mai seien in diesem Bereich 3 Hochsitze im selben Bereich mutwillig zerstört worden.

fh

Hinweise von Zeugen zur Aufklärung der Taten bitte an die Polizei Celle unter Telefon 05141/277-215 (Fotos: Polizei Celle)
Aboangebot